Reto Widmer

Good Stoff.

Kategorie: Firmen & Organisationen

Peering konkret: Besuch in einem Swiss Internet Exchange (SwissIX) bei Zürich

Die Stiftung Swiss Internet Exchange (Swiss IX) betreibt neun „Datenverkehrs-Kreisel“ (Peering-Points). Einer davon befindet sich in einem Keller des Datencenters von InterXion in Glattbrugg.

Der Besuch bei Swiss IX ist ein Teil der SRF 3-Hintergrundsendung „Input“ zum Thema „So kommt das Internet in die Schweiz„.

Ganze Sendung anhören:

Das selbstfahrende Postauto – bremst es auch für Wölfe?

Mehr Infos

Käserei Gruyères: Der Käseroboter

Schwere Käse-Laiben herumzuwuchten ist keine Freude und schadet der Gesundheit, deshalb kommen heute in jeder grösseren Käserei Roboter zum Einsatz, die den Käse hegen und pflegen. Ein Besuch bei Käser Jacques Ecoffey im  Maison du Gruyère.

iHome Lab Luzern: Intelligente Steckdosenleiste

Alexander Klapproth, Leiter des iHome Labs (Forschungslabor für Gebäudeintelligenz) der Hochschule Luzern, erklärt, wie wir im zukünftigen Smart Grid mit einer intelligenten Steckdosenleiste Strom sparen können.

Energie Service Biel: Am Ursprung des Schweizer Stromnetzes

Michael Minder, Leiter Energieproduktion von Energie Service Biel führt durch das Kleinkraftwerk in der Taubenlochschlucht. 1884 wurde hier die erste permanente Gleichstromübertragung in eine Drahtzieherei in Bözingen errichtet. Es war eine der ersten Stromleitungen der Schweiz.

Schweizer Zucker AG: Von der Rübe zum Zucker

Die Schweiz hat keine Rohstoffe, kann also auch keine Schürfrechte vergeben. Falsch! Die Schweiz hat das weisse Gold. In Form einer ziemlich hässlichen Rübe – der Zuckerrübe. Kampagne 2012 in der Zuckerfabrik Aarberg. Rundgang mit Werkleiter Thomas Frankenfeld.

Kinos Bülach: So kommt der Film auf die Leinwand

Stephan Stottele von den Kinos Bülach zeigt, wie im digitalen Kino ein Film auf die Leinwand kommt.

© 2017 Reto Widmer

Theme von Anders NorénHoch ↑